Tasty Retro T-Shirt – Tasty Retro

Was gehört zu jeder guten Firma dazu, qualitative Produkte, leidenschaftliches Personal, ein schönes Interior? Das alles ist sehr wichtig, aber irgendetwas fehlt da noch… unser T-Shirt!! Was ist eine Firma ohne eigene Kleidung? Wir sind sehr stolz dir unsere erste #tasty Kollektion vorzustellen zu dürfen.

Wie kam es zustande?

Lange haben wir überlegt…Polo, T-Shirt, Hoodie oder doch Pullover?
Kurzum wir haben ein Design geschaffen, welches für alle Varianten anwendbar ist.
Glücklicherweise haben viele unserer Freunde uns dabei geholfen. Eine Gruppe ist ja bekanntlich immer schlauer als der einzelne. Zusammen sind etliche Ideen zusammengekommen. Ein sehr großer Teil davon wurde verworfen, der andere wieder abgeändert, zusammengefügt und schlussendlich haben wir unseren fertigen man könnte es Merch nennen.
Mein Sohnemann, der maßgeblich an der Herstellung und Entwicklung tätig war ist natürlich am meisten vom Endprodukt begeistert. Wieder einmal hat uns dabei seine Schule unterstützt. Ein sehr großes Danke noch einmal, an die HTL Spengergasse und besonders an Frau Professor Augustin!

#tasty Leberkäse in angenehmer Umgebung

Entstehung

Nachdem endlich entschieden wurde was drauf kommen soll ging es ans Eingemachte. Da bei uns sehr vieles im Do-It-Yourself Stil passiert war dies natürlich keine Ausnahme. Es reißt einen der Spaß und das Gefühl etwas Eigenes zu kreieren.
Zuerst wurden die Schriftzüge, die draufgeflockt werden, auf ein A4 Papier gedruckt und auf die T-Shirts und den Hoodie geklebt. Schnell noch angezogen und die Position angepasst. Es soll ja natürlich auch richtig sitzen, oder?
Wir haben uns dabei ganz an unsere Firmenfarben rot und Schwarz gehalten. Die beiden Farben begleiten uns und das Geschäft seitdem wir es betreiben…18 Jahre sind es mittlerweile. Zurück zum Thema!
Auf den weißen Oberteilen kam vorne auf die linke Brust unser Logo. Schön macht es sich dort und natürlich beim Herzen. Wir tragen es ja natürlich mit Stolz. Die Rückseite zieren unsere Social-Media-Links.
Ganz oben noch einmal ganz groß der Tasty Retro Schriftzug und darunter folgen unser Instagram, Facebook und Website Name. Damit es ein wenig mehr pepp bekommt sind links neben den Schriften noch passende Icons versehen.

Produktion

Das Produzieren geht eigentlich relativ flott, wenn man den Dreh raushat! Aus einem sogenannten Plotter wird das Flockmaterial in der gewünschten Form ausgeschnitten. Dieses wird anschließend richtig auf dem T-Shirt positioniert und ab in eine spezielle „Bügel“. 20 Sekunden bei 150° und dran isses! Bügel und Waschresistent.
Bei der Methode ist die Reproduzierbarkeit definitiv gewährleistet.
Für mich wurden jetzt sogar noch zwei weitere Varianten entworfen mit verschiedenen Farbgrundlagen. Anstatt einem weißen T-Shirt werden jetzt rote und schwarze Pullover bedruckt. Ideal für den Winter!

So schmeckt auch der Leberkäse gleich besser #tasty

Stolz?

Einige fragten uns, „Ist dir das denn nicht unangenehm damit durch die Straßen zu gehen, oder es gar in der Schule zu tragen?“. „Definitiv nicht!!“Wenn du irgendetwas im Leben hast, worauf du stolz sein kannst komme ja nicht auf die Idee dich dafür zu schämen oder es gar zu verstecken.
Du wirst genau dann respektiert werden, wenn die Menschen merken das du für deine Leidenschaft einstehst!

Und mit dieser kleinen Message wünschen wir euch einen
schönen Abend und #tasty Grüße aus dem 21. Bezirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.